Bild Bild
{ COPYRIGHT © 2018 Die Transportretter }{ IMPRESSUM } • { KONTAKT } • { ADSp 2017 / AGB } { LINKS }
+49 (0) 421 69 19 78 38
Die TransportretterEnglishBremer KurierdienstDeutschlandFrankreichEuropaWeltweitSchiffsanlieferungInselexpressHelgolandBorkumJuistNorderneyBaltrumLangeoogSpiekeroogWangeroogeMittelmeerSonderlösungenFulfillment / PaketversandService für CamperFallbeispieleTransportretter A-ZABCDEFKonzeptKundenWarum FAQBilderLaufzeitenFlugzeugtypenFuhrparkTransportretter werdenDatenschutz
Stadtmusikanten.jpg Deutschland.png Welt.jpg Europa.jpg Transportretter.png Iata_Logo.jpg logo.png
24h Telefon: (04 21) 69 19 78 38 [email protected]
camping-icon-13539.gif
#wirbewegen
#transportretter
Bremen.png Bild 01146e87a8fc8a6918dde0aca40fbd000c610f7d6e.jpg
C Charter: Wir chartern Flugzeuge, für Kurierdienstleistungen ... klingt aufregend, ist aber relativ normal. Sendungen die besonders dringend sind, also drohende Produktionsausfälle, aber auch Organe, seltene Medikamente, Proben oder Werkzeuge sind oft so dringend, daß Linienflüge oder die Fahrt mit dem PKW oder Zug zeitlich einfach nicht ausreicht. Wir arbeiten mit einem leistungsfähigen und zuverlässigen Broker zusammen, der es uns ermöglicht, an jedem Ort der Welt innerhalb von wenigen Minuten bis Stunden das passende Flugzeug inkl. Pilot und Lizenz zur Verfügung zu stellen. Wir fliegen übrigens nicht nur Fracht, auch Passagiere, wichtige Menschen, eilige Menschen oder Abenteurer :) Citroen: Seit den Anfängen verbindet uns eine besondere Affinität zu Fahrzeugen dieser französischen Marke, auch andere Modelle aus dem PSA Konzern, oder von Renault ... ach, hauptsache französisch, habe es uns nicht nur geschmacklich angetan, sondern aus rein wirtschaftlichen Überlegungen als optimal herausgestellt. Wir haben teilweise Fahrzeuge mit Laufleistungen von mehr als einer halben Million Kilometern im Bestand, ohne das diese Fahrzeuge irgendwelche optischen oder technischen Abnutzungserscheinungen aufweisen. Das spricht für sich und für die Marke, wir haben über die Jahre auch schon viele Mitarbeiter-/Innen überzeugen können...unser Dacia, wegen der sehr überschaubaren Ausstattung berüchtigt, verrichtet übrigens auch nun seit 130.000 km seinen Dienst ohne jeden Defekt, ist aber ja auch in Wirklichkeit ein "alter" Renault ... CMR: Bei internationalen Transporten, und gerade bei Frachtvermittlern die osteuropäische Subunternehmer als Kurier einsetzen, wird oft ein CMR Frachtbrief verwendet, der in diesem Moment auch die Haftungsgrundlage darstellt. Das CMR Abkommen ist für den Kurierdienst denkbar ungeeignet, beschränkt er die Haftung doch in jedem Fall auf 8,33 SZR (Sonderziehungsrechte, knapp 1,10€) pro Kilo Rohgewicht. Bei einem Umschlag mit wichtigen Ausschreibungsunterlagen oder einem unwiederbringlichen Bild läge die Haftung also bei rund einem oder zwei Euro. Der Frachtvermittler haftet allerdings nicht einmal damit, sondern werweist auf die Durchgangshaftung, also muss der Anspruchsteller im Land des Sitzes des Frachtführers diesen verklagen ... auf maximal die Summe der Haftung des CMR.